Mediterrane Brotzeit! Caponata Siciliana

(Werbung: Empfehlung, unbezahlt) Caponata Siciliana,- ob als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch, als Vorspeise mit einem knusprigen Crostini oder ganz schlicht mit einem Stück "Eichgrabner Landbrot". Die Caponata lässt sich super vorbereitet und schmeckt sogar einen Tick besser, wenn sie 1-2 Tage Zeit bekommt im Kühlschrank durchzuziehen. Aber bitte nehmt sie rechtzeitig aus dem … Mediterrane Brotzeit! Caponata Siciliana weiterlesen

Weiter geht’s mit den „Einkoch-Spielen“! Trauberl Sirup

Ehrlich gesagt, weiß ich schön langsam nicht mehr, ob es ein Fluch oder Segen ist … so viele Weintrauben … und es ist noch immer kein Ende in Sicht! Vielleicht hätte ich doch unter die Winzer gehen sollen 🙂 Nichtsdestotrotz mussten Ideen her. Und da purzelte auch schon eine via Instagram von der lieben Sina … Weiter geht’s mit den „Einkoch-Spielen“! Trauberl Sirup weiterlesen

Die süßen Seiten Wiens! Apfelstrudel mal anders!

Vor ein paar Wochen hab ich euch ja meine Birnen-Vanille-Marmelade vorgestellt, die ich aus "Fallobst" gezaubert hab. Da hab ich euch ja schon verraten, dass ich mir auch was für die "Falläpfel" ausgedacht habe! 🙂 Und da wir heute den zweiten Tag in Wien verbringen, was wäre da passender als ein frisch gebackener Apfelstrudel?! Sophie … Die süßen Seiten Wiens! Apfelstrudel mal anders! weiterlesen