**Bread Baking (Satur)Day!**Restl-Panini**

Kurz & knackig: von Allem ein Bisschen & Alles musste weg! 🙂

Julie’s Restl Panini

Zutaten für ca. 8 Stück:

35 g frische Germ, 80 g geriebener Pizzakäse, 30 g Speckwürferl, 3 EL Röstzwiebel, ca. 15 g Kapern, ca. 30 g grüne Oliven ohne Stein, 500 g glattes Mehl, 15 g Salz, 3 EL Olivenöl, 1 TL Rosmarin (frisch/getrocknet), 1 TL Zucker, 320 ml lauwarmes Wasser

Und so wird‘ gemacht:

Die Oliven & Kapern klein schneiden. Die frische Germ mit dem Zucker in einem Teil des lauwarmen Wassers auflösen. Alle Zutaten in die Schüssel der Rührmaschine geben. Mit der Maschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit Mehl bestauben, abdecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft für 1 Stunden aufgehen lassen.

Das Backrohr rechtzeitig auf 220°C (Heißluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. NICHT mehr durchkneten,- nur ein paar Mal im Mehl wenden, so dass euch der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt. Den Teig in 8 Teile aufteilen (am besten mit einer Teigkarte) und auf das Backblech legen.

Die Panini mit Wasser besprühen und schon geht’s ins vorgeheizte Backrohr. Dort bleiben die Panini, auf der mittleren Schiene, für ca. 20-25 Minuten (je nach Backrohr) – bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Die fertig gebackenen Panini auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mahlzeit! Eure Julie

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.