° Vegan Monday ° Reispfanne mit Röstzwiebel

Der heutige Beitrag vom °Vegan Monday° kommt von Eva & Herb! Gekocht wurde eine vegane Reispfanne mit Kichererbsen, Paprika & Röstzwiebel. Faszit – O-Ton Eva – ziemlich sexy! 🙂

Reispfanne mit Röstzwiebel

Zutaten für 4 Portionen:

Reispfanne: 200 g Reis (parboiled), 500 g Kichererbsen aus der Dose (Abtropfgewicht), 1 gelbe Paprika, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl zum Anbraten, 1 TL gelbe Currypaste, 2 TL brauner Zucker, Pfeffer aus der Mühle, 1-2 EL frisch gehackte Petersilie (eher grob), 1 EL Kapern, Salz & Sojasauce zum Abschmecken

Röstzwiebel: 3 Zwiebeln,1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, 5 EL Mehl, 1 EL Paprikapulver edelsüß, ca. 250-300 ml Rapsöl zum Frittieren

Und so schnell geht’s:

In einem großen Topf Wasser mit Salz aufkochen. Den Reis hineingeben und 10 min sanft köcheln lassen. Danach abseihen und abtropfen lassen.

Die Kichererbsen aus der Dose abseihen und kalt abspülen. Den Paprika waschen, putzen und in Würfel oder Streifen schneiden – wie es euch gefällt. Knoblauch schälen und fein hacken. Kapern, wenn ihr „große“ verwendet – einfach grob hacken.

Für die Röstzwiebel Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden/hobeln. In einem Suppenteller Salz, Zucker, Mehl und Paprikapulver vermischen. Dann die Zwiebelringe dazu geben und gut vermischen. In einer Pfanne/Topf das Öl erhitzen und die Zwiebelringe – auf 2x – darin knusprig braun frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Knoblauch in Olivenöl – bei mittlerer Hitze – kurz anbraten. Die Currypaste und den Rohrzucker dazugeben und kurz karamellisieren lassen (niedrige Temperatur). Die Kichererbsen, Kapern, wie auch den Reis dazugeben und mit ca. 100 ml Wasser aufgießen. Mit einem Schuss Sojasauce und frisch geriebenen Pfeffer würzen. Jetzt darf die Reispfanne noch ca. 5-7 min (der Reis sollte dann weich sein) sanft köcheln – OHNE Deckel. Immer wieder mal umrühren!

Kurz bevor es ans Anrichten geht dürfen die Paprikawürfel/streifen in die Pfanne, wie auch die frisch gehackte Petersilie. Eventuell nochmals mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Reispfanne anrichten, mit dem knusprigen Röstzwiebel garnieren und schon kann geschmaust werden.

Wir wüschen euch einen guten Start in die Woche! Eva & Herb

Ein Kommentar zu „° Vegan Monday ° Reispfanne mit Röstzwiebel

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.