Sweet Friday! Gebackene Topfentorte

Guten Morgen meine Lieben! Diese gebackene Topfentorte ist mittlerweile ein Klassiker im Hause Steinwenker/Müllner! 🙂 Das Rezept dazu war glaub ich eines der ersten, das online gegangen ist. Sie wurde schon in etlichen Formen gebacken und diesmal haben wir endlich dran gedacht, sie in der 26er Tortenform zu fotografiern. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

 

Topfentorte

Zutaten für eine Tortenform Durchmesser 26 cm:

300 g Zucker, 250 g Butter, 2 Pkg. Vanillezucker, 6 Eier, 1 kg Topfen, 2 Pkg. Vanillepuddingpulver, Rum, 1 Zitrone, Rosinen nach Wunsch, 1 Dotter, ein bisschen Milch zum Bestreichen und Butter für die Form

Und so einfach geht’s:

Tortenform vorbereiten. Boden mit Backpapier auslegen, den Rand ausbuttern. Backrohr auf 140 Grad vorheizen.

Eier trennen. Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen und die Eidotter nach und nach dazugeben.

Topfen, Puddingpulver, Schuss Rum und Saft einer Zitrone hinzufügen. Nach Wunsch bei diesem Schritt die Rosinen in die Masse geben. Eiklar zu Schnee aufschlagen und unterheben.

 

Topfenmasse in die gewünschte Form füllen. Zuletzt noch 1 Dotter mit ein bisschen Milch versprudeln und die Topfenmasse damit bestreichen.

Ab damit ins Backrohr! Nach 70-80 Min. bei 140 Grad ist sie fertig! Falls die Topfentorte zu schnell Farbe bekommt (zu dunkel wird), einfach mit Alufolie abdecken.

 Viel Spaß damit! Eure Julie