Auf ins neue Jahr! Cremiges Lachs-Garnelen-Gurken Tatar

Ich glaube wir werden heuer Silvester gemütlich zu zweit zu Hause verbringen … den Badebottich anheizen, was Feines essen und um Mitternacht mit einem Gläschen Sekt im 40°C warmen Wasser auf das neue Jahr anstoßen.

Da uns das Tatar beim Geburtstag meines Dads so gut geschmeckt hat, werd‘ ich es ziemlich sicher ins Silvester Menü einbauen 🙂 Falls ihr Silvester in einer großen Runde feiert und noch eine Vorspeise braucht, wie wärs mit einem cremigen Lachs-Garnelen-Gurken Tatar?

Cremiges Lachs-Garnelen-Gurken Tatar

Zutaten für 10-12 Port oder 20 Becher á 80g:

2 Gurken, 225 g Garnelen (TK), 650 g Räucherlachs, 250 g Sauerrahm, 75g Creme fraiche, 5 TL Honig-Senf Sauce, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zum Abschmecken, Forellenkaviar & Dille zum Garnieren

Die Garnelen auftauen lassen und in einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten,-mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die Gurke vierteln, entkernen und in möglichst kleine Würferl schneiden. Die Gurke nicht schälen! Den Lachs klein schneiden/hacken. Die ausgekühlten Garnelen ebenfalls klein schneiden. In einer großen Schüssel alle Zutaten zusammenmischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Da wir leider ein paar Dill-Gegner in der Familie haben, haben wir das Tatar nur mit einem Dillzweig garniert. Mögt bzw. liebt ihr sie aber, könnt ihr ein paar Spitzen fein hacken und unter das Tatar mischen. Dies würde ich aber erst an dem Tag machen, an dem ihr das Tatar serviert, falls ihr es am Vortag zubereitet.

Das fertige Tatar kühl stellen und 1-2 Stunden durchziehen lassen. Wichtig: wieder rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, dass es nicht zu kalt serviert wird. Nochmals gut durchmischen, da die Gurke ein bisschen Wasser lässt (erkennt man am Foto – wir haben die Becher am Vortag abgefüllt und ich hab aufs umrühren vergessen 🙂 )

Mit Forellenkavier und Dillzweig garnieren. Wenn ihr keinen Forellenkavier mögt, könnt ihr z.B. auch Lachs, Shrimps oder eine gebratene Garnele stattdessen verwenden.

Wir wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr meine Lieben!

Eure Julie feat. Eva & Herb & Tina

 

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.