°Eine runde Sache°Schwarzbrotknödel°

Wer schon länger bei mir mitliest, weiß wenn es draußen kühler bzw. kälter wird, dann wird es bei mir in der Küche ein bisschen deftiger. Wobei deftiger nicht ganz das richtige Wort ist – eher Soulfood 🙂

So ist auch das Rezept zu den Schwarzbrotknödeln entstanden. Bei uns gab’s ein Krustenbratl dazu, der muss vom Rezept her aber noch optimiert werden. Die Knödel hingegen haben gleich voll und ganz überzeugt. Daher stell ich heute mal wieder eine Beilage in den Mittelpunkt … und um es in Heidis Worten zu sagen – für dich hab ich heute ein Foto! 🙂

Schwarzbrotknödel

Zutaten für 6-8 Knödel (je nach Größe):

  • ca. 380 g getrocknete Schwarzbrotwürfel- in kleine Würfeln schneiden
    (verwendet ihr frisches Schwarzbrot dann ca. 430g)
  • 75 g Speckwürfel – in einer Pfanne ohne Fett auslassen/anbraten
  • 1 EL pflanzliche Koch/Backmargarine (alternativ: Butter)
  • 150 ml Milch
  • 4 Eier – versprudeln
  • 1 kleine Zwiebel – fein würfelig schneiden
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 2 EL frisch gehackte Petersilie

Und so schnell geht’s:

Die Eier versprudeln und über die Schwarzbrotwürfel gießen. Die Petersilie fein hacken, zu den Schwarzbrotwürfeln geben und durchmischen.

Den Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett auslassen/anbraten. Den Zwiebel dazu geben und glasig anschwitzen. Mit der Milch aufgießen, die Margarine dazu geben und erwärmen. Aufkochen soll die Milch nicht! Gut mit Salz und Pfeffer würzen und über die Schwarzbrotknödel gießen. Gut vermischen – am besten mit den Händen durchkneten – mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Minuten rasten lassen.

Den Dampfgarer vorbereiten, Knödeln formen und für ca. 25-30 Minuten (je nach Größe und Dampfgarer) dämpfen. Ich hab ein einfaches Gerät mit einer fixen Temperatur von ca. 80-85°C.

Die fertigen Knödel aus dem Dampfgarer nehmen und servieren. Ob als Hauptspeise abgebraten mit Ei & Salat oder als Beilage zu einem Rehgulasch ist euch überlassen 🙂

Als kleiner Reminder: bei den Tipps & Tricks (in der Menüleiste oben) findet ihr auch ein paar brauchbare Knödeltipps! 🙂

Viel Spaß & einen schönen Abend! Eure Julie

 

2 Kommentare zu „°Eine runde Sache°Schwarzbrotknödel°

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.