One Pot and a few Steps Pasta!

(Werbung: Empfehlung, unbezahlt)

Heute mal kurz und bündig: One Pot Pasta, ein bisschen optimiert, neue Gewürzmischung ausprobiert (selbst bezahlt!), mit dem Ergebnis zufrieden, war köstlich, aufgegessen – Fazit: Rezept kommt am Blog! 🙂

One Pot Few Steps Pasta

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 200 g Spiralennudeln
  • 350 g Cocktailtomaten – halbieren
  • 2 Knoblauchzehen – fein hacken
  • 1 Zwiebel – würfelig schneiden
  • ca. 1/2 EL Olivenöl
  • 1 Beutel Pasta Basta (von Just Spices)
  • 2 kleine Salsicca Würste, insgesamt 120-130 g – Haut entfernen, zerteilen bzw. klein schneiden
  • 1 EL Tomatenmark
  • 600 ml Wasser
  • Salz, Oregano

Und so wird’s gemacht:

Für 2-3 Portionen reicht eine größere beschichtete Pfanne. Die Salsiccia in ganz wenig Öl (wirklich nur ein paar Tropfen) anbraten. Dann den Zwiebel und den Knobi dazu geben und kurz mit rösten.

Dann alle restlichen Zutaten dazugeben und mit Wasser aufgießen. Mit einem Deckel abdecken und geschlossen für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Temperatur reduzieren – mittlere Stufe – Deckel weg – und sanft köcheln lassen, bis die Nudeln weich und die Sauce schön sämig ist.

Wichtig ist, dass ihr immer wieder umrührt, damit euch nichts anbrennt – beschichtete Pfanne hin oder her 🙂 Falls notwendig, da jede Pasta eine andere Garzeit hat, noch etwas Wasser dazu gießen.

Mit Salz und Oregano abschmecken, vielleicht noch ein bisschen Parmesan reiben und anrichten!

Ich wünsch euch einen schönen Abend! Eure Julie

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.