** Bread Baking (Satur)Day! ** Klassische Panini-Brötchen

Alle Jahre wieder … ein August Wochenende … draußen hat es an die 30°C und was mach ich? Ich schmeiß den Backofen an und fang zum Brot backen an … 🙂 Das Rezept für die Panini mit Parmesan & Rosmarin findet ihr schon hier am Blog! Für die klassischen Paninis hab ich das Rezept einfach ein bisschen angepasst,- und da ich dieses Mal mit frischer Germ gearbeitet hab, war die „Aufgehzeit“ auch etwas kürzer.

Klassische Paninis

Zutaten für 6-8 Stück (je nach Größe):

500 g glattes Mehl, 320 ml lauwarmes Wasser, 3 EL Olivenöl, 30 g frische Germ, 1 TL Zucker, 15 g Salz

Und so wird’s gemacht:

Mehl in die Rührschüssel geben. Die frische Germ mit dem Zucker und ca. der Hälfte vom lauwarmen Wasser auflösen. Zum Mehl dazu gießen, wie auch den Rest vom Wasser und das Olivenöl. Das Salz kommt erst ein bisschen später dazu. Jetzt darf die Küchenmaschine arbeiten (Knethaken verwenden!). Zuerst ein paar Minuten langsam verkneten, dann das Salz dazugeben und dann nochmal 3-4 Minuten bei einer schnelleren Geschwindigkeit verkneten – es soll ein geschmeidiger Teig entstehen,- nicht schrecken, er könnte ein bisschen „patziger“ sein.

Den Teig mit Mehl bestauben, abdecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft für ca. 1 Stunden aufgehen lassen.

Das Backrohr rechtzeitig auf 220°C (Heißluft) vorheizen. Ein feuerfestes Gefäß mit Wasser dazustellen, damit unsere Panini später ordentlich Dampf bekommen und schön knusprig werden. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. NICHT mehr durchkneten,- nur ein paar Mal im Mehl wenden, so dass euch der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt. Den Teig in 8 Teile aufteilen (am besten mit einer Teigkarte) und auf das Backblech legen.

Dann geht’s auch schon ins vorgeheizte Backrohr. Dort bleiben die Panini, auf der mittleren Schiene, für ca. 20-25 Minuten (je nach Backrohr) – bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Die fertig gebackenen Panini auf einem Kuchengitter auskühlen lassen!

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende! Für mich heißt es endlich Koffer packen! Ich kann die Meerluft schon riechen! 🙂
Eure Julie

 

3 Kommentare zu „** Bread Baking (Satur)Day! ** Klassische Panini-Brötchen

  1. Ich freue mich auch schon !!! Kam gerade zurück von einem kurzen Wochenende- Trip und vorgewarnt wurde ich schon : es gäbe nichts mehr , weder im Kühlschrank noch in der brotdose 😂also wird morgen früh gebacken 🥖🥐🍞hab einen schönen Abend 😊

    Liken

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.