Sweet Friday! Einfach Becherkuchen mit Heidelbeeren

Gott sei Dank hab ich einen Mann zu Hause, der Kuchen liebt. Denn seit ich meinem Airfryer wieder Leben eingehaucht hab, probier ich alles mögliche darin aus. Einer der ersten Versuche war ein einfacher Becherkuchen mit Heidelbeeren. Fazit: Versuch gelungen, Geschmackstest positiv, Kuchen aufgegessen 🙂 Aber keine Angst, dieser Kuchen lässt sich auch ganz normal im Backrohr backen!

Becherkuchen mit Heidelbeeren

Zutaten für 1 Kuchen (20cm):

Der Becher nach dem ich mich gerichtet hab, war der vom Vanillejoghurt mit 170g!

1 Becher Vanillejoghurt, 1 Becher geriebene Mandeln, 1/2 Becher Feinkristallzucker, 1 Becher glattes Mehl, 1 Ei, 1 Pkg. Vanillezucker, 1/2 Pkg. Backpulver, 1/2 Becher Sonnenblumenöl, 1 Prise Salz, 125 g Heidelbeeren

Und so wird’s gemacht:

Die Tortenform ausfetten und mit Mehl bestauben. Den Airfryer auf 160°C vorheizen. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen.

Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und mit den Heidelbeeren belegen.

Tortenform in den Airfryer stellen und bei 160°C für 15 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 140°C reduzieren und weitere 10 Minuten backen. Nach den 10 Minuten wird die Temperatur auf 120°C gesenkt und nochmal für weitere 5 Minuten gebacken. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe machen.

Kuchen aus dem Airfryer nehmen, kurz abkühlen lassen, den Tortenring entfernen und vollständig auskühlen lassen. Wer möchte kann den Kuchen vor dem Servieren noch mit Staubzucker bestreuen.

Wollt ihr den Kuchen im Backrohr backen, kann ich euch nur ein Empfehlung abgeben, die ich von meinen anderen Kuchenrezepten in etwa ableiten kann – 180°C für 30-35 Minuten. Eventuell nach 15 Minuten abdecken, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird. Auf jeden Fall die Stäbchenprobe machen, damit ihr sicher gehen könnt, dass der Kuchen durch gebacken ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren & ein schönes Wochenende!

Eure Julie

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.