#Remember Me Monday#Homemade Ketchup

Vor drei Jahren hab ich mit der selbstgemachten Tomatensauce angefangen, ein Jahr darauf hab ich zum ersten Mal Ketchup ausprobiert. Und was soll ich euch sagen, es kommt immer noch so gut an, dass ich letztes Jahr schon früher angefangen hab einzukochen, um mehr produzieren zu können. Vergangenes Jahr waren es um die 20 kg Paradeiser, die ich zu Ketchup verkocht hab. Mal schauen, wieviel es heuer wieder werden?! 🙂

Homemade Ketchup

Zutaten für ca. 1 Liter Ketchup:

3 kg Tomaten, 500 g Zwiebeln, 8 Knoblauchzehen, 1 große rote Paprikaschote, 180 g Stangensellerie, 230 g brauner Zucker, 2-3 Stängel frische Petersilie, 1-2 Stängel frischer Liebstöckel, 1 EL Salz, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 1 großen Topf, 1 großes feines Sieb oder eine flotte Lotte, sterile & saubere Gläser oder Flaschen

Für den Gewürzsud: 250 ml Apfelessig (wenn möglich naturtrüb), 15 Nelken, 20 Pimentkörner, 1 große Zimtstange, 1 TL bunte Pfefferkörner, 1 TL Senfkörner, 2 Lorbeerblätter

*** Hier geht’s zum Rezept! ***

Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Julie