#Remember Me Monday#Pikanter French Toast mit grünem Spargel#

Die Spargel Saison ist fast schon wieder vorbei … leider … Nichts desto trotz möchte ich euch an ein gschmackiges Rezept aus dem Archiv erinnern! Sagt euch der „Pikante French Toast mit grünem Spargel“ noch was? Noch nicht ausprobiert? Das solltet ihr noch unbedingt machen!!!

Ich wünsch euch einen guten Start in eine vielleicht „spargelige“ Woche!? Eure Julie

pikanter french toast

Verzeiht mir die krankheitsbedingte „Ruhephase“ diese Woche am Blog. Heute geht’s schon wesentlicher besser und auf Instagram hab ich ja schon eine Vorschau gepostet, was es als nächstes von mir hier zu lesen gibt! 🙂 Die Inspiration zu diesem Gericht stammt aus dem Newsletter vom Magazin „Essen & Trinken“. Ich hatte ziemlich schnell eine Idee im Kopf, wie ich diesen pikanten French Toast umsetzen will. Und das Ergebnis hat nicht nur meine bessere Hälfte überzeugt, sondern auch mich. Die „Toppings“ sind gut austauschbar, schnell gekocht ist der pikante French Toast auch UND man kann Reste aus dem Kühlschrank super verwerten. Meine Reste waren altes Brot, Fetakäse, Speckwürfel und eine angefangene Packung Pinienkerne! Also ab in die Küche und schaut mal, was euer Kühlschrank so her gibt! 🙂

Mai 2016

Pikanter French Toast mit grünem Spargel

Zutaten für zwei hungrige Mäuler:

4 Scheiben altbackenes Brot (ich hatte ein Weizensauerteig Brot daheim), 1 Bund grüner Spargel, 4 Eier, 4 EL Schlagobers, 100 g Speckwürfel, 50 g Pinienkerne, ca. 100-150 g Fetakäse, Bärlauchbutter, Olivenöl, Salz & Pfeffer

Dazu gab’s nochmal die Tomaten-Basilikum-Sauce, die ich euch schon beim Spargelexperiment vorgestellt habe!

Und hier geht’s zum Rezept für den pikanten French Toast mit grünem Spargel!