Restlverwertung Deluxe! Falsche Egg Benedict

Wer kennt das nicht? Es ist Wochenende, man möchte ein schnelles und vor allem gutes Frühstück für seinen Liebsten und sich zaubern. Man öffnet die Kühlschranktür, schaut hinein und ist trotzdem planlos 🙂 Dann beginnt das Hirn zu rattern. Hmm da sind noch ein paar Scheiben guter Schinken … Eier sind auch immer da … ahhh da ist noch die Hollandaise von gestern … Weißbrot check … aber jetzt Eier pochieren? … keine Lust – wird’s halt Eierspeis/Rührei … noch ein bisschen frischen Schnittlauch aus dem Garten holen … und raus kamen die „falschen Eier Benedict“! 🙂

Falsche Egg Bendict

Zutaten für 2 Personen:

2 große Scheiben Weißbrot, 2 Eier, 6 Scheiben Bauernschinken, 5-6 EL Sauce Hollandaise, frischer Schnittlauch, ein bisschen Öl für die Pfanne und Salz & Pfeffer zum Würzen

Und so schnell geht’s:

Schnittlauch schneiden, Eier in einer Schüssel versprudeln, Sauce Hollandaise eventuell ein bisschen anwärmen.

Da meine Weißbrotscheiben sehr groß waren, hab ich sie einfach halbiert! In einer Pfanne ohne Fett toasten (ich hab keinen Toaster!). In einer Pfanne mit ganz wenig Öl die Eierspeis (Rührei) zubereiten. In einer zweiten Pfanne, nebenbei, den Schinken anbraten. Meiner hatte einen Fettrand, daher hab ich kein zusätzliches Öl verwendet.

Danach kann auch schon angerichtet werden! So hab ich’s gemacht:

  1. getoastetet Weißbrot (pro Teller 2 Hälften nebeneinander gelegt)
  2. Eierspeis auf dem Brot verteilen
  3. darauf kommt dann der gebratene Bauernschinken
  4. ein paar Löffel Sauce Hollandaise drüber verteilen
  5. salzen & pfeffern
  6. Schnittlauch drüber streuen

Und dann heißt es nur noch „Schatzl – Frühstück ist fertig! “ Eure Julie