vanille gugelhupf

A feines Jauserl! Vanille-Gugelhupf

Vor ein paar Wochen waren wir bei meinen Schwiegereltern in Spe zum Mittagessen eingeladen. Und da ich ungern mit leeren Händen komme, hab ich am Vormittag noch schnell einen kleinen Vanille Gugelhupf gebacken. Die vegane Butter könnt ihr ohne Probleme durch normale Butter austauschen,- ich hab Rücksicht auf gewisse Unverträglichkeiten nehmen müssen. Aber auch mit der veganen Butter hat’s super funktioniert! 🙂

gugelhupf

Vanille-Gugelhupf

Zutaten für 1 kleinen Gugelhupf (ca. 25 cm Durchmesser):

250 g vegane Butter, 20 g Staubzucker, 1 Vanillezucker, 1/2 TL Tahiti Vanille, 1 TL Vanilleextrakt, 1 Prise Salz, 5 Eier, 150 g Kristallzucker, 190 g glattes Mehl, 40 g Maizena, 1 TL Backpulver, Butter zum Ausfetten für die Form, Staubzucker zum Bestreuen

Und so wird’s gemacht:

Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Die Form gut ausfetten. Die Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, Tahiti Vanille und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen.

Die Eier trennen. Das Mehl mit Backpulver, Salz und Maizena mischen. Die Eidotter nach und nach zur aufgeschlagenen Butter dazugeben und gut untermischen.

Die Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee aufschlagen und unterheben. Mehlmischung in den Teig sieben und einarbeiten. Den Teig in die Form füllen (3/4 voll).

Die Gugelhupfform auf der unteren Schiene im Backrohr platzieren und für ca. 35 min. bei 180°C backen. Dann die Temperatur auf 160°C reduzieren (eventuell mit Alufolie abdecken, falls der Gugl zu dunkel wird) und für weitere 25 min. fertig backen.

vanille gugelhupf

Den Gugelhupf aus dem Backrohr holen, auskühlen lassen und erst dann stürzen! Mit Staubzucker bestreuen und jetzt müsst ihr ihn nur noch genießen!

Viel Spaß damit! Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s