Köttbullar

#Remember Me Monday# Köttbullar mit Erdäpfelpüree & Preiselbeeren

Wie schon letzte Woche erwähnt, hab ich den Montag dazu auserkoren, mein Rezepte Archiv ein bisschen wieder zu beleben. Da der Frühling noch ein bisschen auf sich warten lässt, darf das Essen ruhig noch ein bisschen deftiger bzw. herzerwärmender sein … oder? Ein Gericht mit dem ich vor ein paar Jahren Tag täglich zu tun hatte, hab ich irgenwie ins Herz geschlossen, da es einfach zu kochen ist, „relativ“ flott geht und einfach nur gut schmeckt. Daher hab ich für den heutigen „Remember Me Monday“ die köstlichen Köttbullar für euch heraus gesucht!

Köttbullar

Könnt ihr euch noch an meine Schwedenwoche hier am Blog erinnern? Ist doch schon ein Zeiterl her … Damals gab’s zum Frühstück Egg Benedict im Schweden Style, Kanelbullar zur Kaffeejause, Köttbullar zu Mittag und Lucia Brötchen wurden auch gebacken.

Und hab ich euch ein bisschen Gusta gemacht? Dann viel Spaß beim Stöbern & Nachkochen!

Adjö meine Lieben! Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s