Honig Nuss Karamell

*** Türchen Nr. 10 ***

Hinter dem Türchen Nr. 10 versteckt sich heute ein Rezept meiner Schwester für ihr verführerisches Honig Nuss Karamell. Es ist schnell zubereitet und ein süßes Geschenk aus der Küche! Danke liebes Schwesterchen für dieses tolle Rezept! Bei uns kommt es schon ein paar Jahre zum Einsatz und die Beschenkten sind immer begeistert 🙂

Honig Nuss KaramellHonig-Mandel-Karamell

Zutaten für ca. 40 Stück:

150g Kristallzucker, 1/16l Schlagobers, 180g Butter, 100g Honig, 150g Mandelblättchen, 150g grob gehackte Pekannüsse, 1EL Vanillezucker

Und so einfach geht’s:

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Als erstes Kristallzucker mit Obers, klein geschnittener Butter und Honig einmal aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten unter ständigem Rühren einkochen lassen. Dann gebt ihr die Mandelblättchen, wie auch die Pekannüsse dazu und lasst es weitere 2 Min. unter ständigem Rühren köcheln.

Honig Nuss KaramellDen Topf vom Herd nehmen und den Vanillezucker untermengen. Die heiße Karamellmasse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen,- dann mit einem in kaltes Wasser getauchten Esslöffel glatt streichen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C auf mittlerer Schiene etwa 6-7 Minuten backen. Bevor das Karamell geschnitten werden kann, muss es vollständig auskühlen.

Das ausgekühlte Karamell mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in Riegeln oder in kleiner Stücke schneiden,- nicht erschrecken, das selbstgemachte Karamell ist ein bisschen weicher! Am Besten zwischen Backpapier in Dosen einschlichten oder gleich in Zellophansackerln verpacken!

Honig Nuss KaramellDas Karamell ist luftdicht verpackt und an einem dunklen und kühlen Ort gelagert, etwa 4 Wochen haltbar.

Perfekt als süßes Geschenk zu Weihnachten oder einfach mal zwischendurch für Freunde und Familie!

Gutes Gelingen! Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s