kaspressknödel

Vorarlberg in meiner Küche! Kaspressknöderl auf Salat

Bis jetzt hab ich Kaspressknödel immer in der Suppe gegessen. Da ich aber im Gegensatz zu meiner besseren Hälfte, nicht so der Suppentiger bin, hab ich mal eine andere Kombination ausprobiert. Ich hab die Kaspressknödel auf grünen Salat und mit ein paar knusprigen Mostspeck Chips serviert. Resümee: mein Suppentiger war begeistert 🙂

kaspressknödelKaspressknödel auf Blattsalat & Mostspeck-Chips

Zutaten für ca. 3 Portionen:

Knödel: 6 Stängel frische Petersilie, 190 g Gruyère & Montafoner Käse gemischt, 1/2 Zwiebel, 1 altbackenes Laugenbrezel, 150 g Semmelwürfel, 60 g Butter, 150 ml Milch, 1 Ei, 1 EL glattes Mehl, Öl zum Braten

Salatdressing: 1 EL weißer Balsamico, 1 TL Honig, 3 EL Olivenöl, 2-3 EL Wasser, 1 Spritzer Zitrone, 1 TL dunkle Balsamicocreme, Salz, Pfeffer,

Sonstiges: 9 Scheiben Mostspeck, 3-4 mittelgroße Paradeiser, 2 große Salatherzen

Und so wird’s gemacht:

Für die Knödel die Petersilie samt den Stängeln fein hacken (außer es sind sehr dicke Stängel dabei, dann abzupfen). Käse grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Das Laugenbrezel in kleine Würfel bzw. dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebelwürfel in 1 EL Butter glasig anschwitzen. Die restliche Butter mit der Milch erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Schüssel alle Zutaten, wie auch das Ei und das Mehl miteinander vermischen und gut verkneten. Abdecken und 15-20 Minuten rasten lassen.

kaspressknödelDen Speck in einer beschichteten Pfanne oder im Backrohr auslassen. Auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen. So richtig knusprig werden sie, wenn sie ausgekühlt sind! Die Salatherzen waschen und trocken schleudern. Die Paradeiser waschen, den Strunk entfernen und vierteln bzw. in Scheiben schneiden (je nach Vorliebe). Für das Salatdressing alle angegebenen Zutaten miteinander vermischen und beiseite stellen.

Aus der Knödelmasse ca. 8-9 kleinere Knöderl formen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kaspressknöderl in die Pfanne einlegen und ein bisschen andrücken. Von allen Seiten (bei mittlerer Temperatur) goldbraun anbraten.

kaspressknödelWährend die Knöderl in der Pfanne bruzeln,- den Salat mit dem Dressing marinieren, gut durchmischen und auf den Tellern anrichten. Mit den Paradeisern garnieren.

Die fertigen Kaspressknöderln auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen und 2-3 Stück (je nach Hunger) auf dem Salat anrichten. Zum Schluss die Mostspeck Chips auf den Salat legen!

Guten Appetit! 🙂 Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s