Unterwegs mit Sophie! Kürbiskernhenderl mit Kürbisspalten und Kernölsalat

Ob Kürbis, Kürbiskerne oder Kürbiskernöl! Sophie verkocht heute alles in köstlichen Mittagessen! 🙂

kuerbispanadenhenderl-1020x765

Im Steirischen Spezialitäten Magazin haben wir passend für das heutige Mittagessen ein paar hilfreiche Schnitzel Tipps gefunden!

  • Nimm ein gutes Fleisch in Bioqualität oder vom Bauern deines Vertrauens.
  • Um die Fleischfasern beim Schnitzelklopfen nicht zu zerstören, lege Klarsichtfolie zwischen Schnitzel und Fleischhammer und verwende die flache Seite des Schnitzelklopfers oder eine Bratpfanne.
  • Verwende für die perfekte Panier glattes Mehl, gib einen Schuss Mineralwasser zum verquirlten Ei und stelle die Semmelbrösel für das Schnitzel selber her, indem du getrocknete Semmeln zu Bröseln reibst.
  • Paniere die Schnitzel immer frisch. Vorpanierte Schnitzel ziehen Feuchtigkeit.
  • Das Schmalz hat die richtige Temperatur, wenn eine Prise Semmelbrösel im Fett sofort zu schäumen beginnt bzw. wenn ein Holzstiel ins Fett getaucht wird und kleine Bläschen aufsteigen, dann ist es Zeit die Schnitzel einzulegen.
  • Schwenke die Pfanne während des Backens und schöpfe mit einem Löffel heißes Fett aus der Pfanne auf die Schnitzel. Dadurch geht die Panier schön auf.

Damit müssten die heutigen Schnitzerl ja perfekt werden! 🙂 Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s