birnen marmelade

Aus dem Garten: Birnen-Vanille-Marmelade

Letzte Woche hab ich aus dem Kreise der Familie einiges an Fallobst bekommen. Da ich es schade finde, wenn dieses weggeschmissen wird (auch wenn es auf dem Kompost landet), schrei ich immer laut „Bitte Ich Ich Ich“ und so wird immer an mich gedacht! Vielen lieben Dank lieber Pauli! 🙂 Dieses Mal waren es eine Menge an Äpfeln (das Rezept dazu bekommt ihr im Oktober, wenn mein „Herbstprojekt“ startet  🙂 ), wobei sich auch ein paar Birnchen dazwischen geschummelt haben. Es waren gerade so viel, dass ich ein bisschen experimentieren konnte. Und das Ergebnis kann sich sehen ähm schmecken lassen! 🙂

Birne VanilleBirnen-Vanille-Marmelade

Zutaten für ca. 3 Gläser á 200 ml:

500 g Birnen (geschält und klein geschnitten), Wasser, 1/2 TL Tahiti Vanille (optional das Mark von 1-2 Vanilleschoten), 1 EL Zucker, 250 g Gelierzucker 2:1, 1 TL Vanilleextrakt, 1 Spritzer frischer Zitronensaft, 1 TL Zitronensäure

Birnen Vanille Marmelade bbUnd so wird’s gemacht:

Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit Wasser (die Birnen sollten bedeckt sein), 1 EL Zucker und der Tahiti Vanille bei mittlerer Temperatur kochen,- bis die Birnen schön weich bzw. musig sind.

Eventuell Wasser nach gießen,- es sollte aber verkocht sein, wenn der Gelierzucker dazu kommt!

Sind die Birnen schön weich bzw. musig (ansonsten einmal den Pürierstab schwingen) könnt ihr den Gelierzucker, die Zitronensäure und den Spritzer Zitronensaft dazugeben.

Birne VanilleAuf mittlerer Temperatur aufkochen und für 7-10 Minuten köcheln lassen. Kurz vorm Abfüllen mit Vanilleextrakt abschmecken. Die heiße Marmelade in saubere & sterile Gläser füllen, für 10-15 Minuten auf den Kopf stellen und überkühlen lassen. Dann wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Julie

P.S.: Das Rezept zu dem köstlichen Butterbrioche Toast, den ihr am Foto seht, findet ihr hier!

4 Gedanken zu “Aus dem Garten: Birnen-Vanille-Marmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s