Fruchtiges Eis am Stiel!

Ich liebe es Eis selber zu machen. Aber meine neue kleine Eismaschine will heuer nicht so wie ich will … Darum hab ich nach Eisformen Ausschau gehalten. Gar nicht so leicht welche zu finden, da die derzeit sehr beliebt sind. Doch dann hatte ich sie endlich in den Händen. Praktische Form, gleich mit Stiel und spülmaschinenfest, was ja zwecks der Hygiene, grad bei Eis, sehr gut ist.

Meine bessere Hälfte durfte entscheiden und hat sich für die Premiere eine fruchtige & leichte Variante gewünscht. Alles was ihr an technischen Geräten dazu braucht, sind entweder ein Standmixer oder ein guter Pürierstab.

brombeer joghurt eisJulie’s Greek-Brombär-Eis

Zutaten für 6 Stück:

370 g griechisches Joghurt, 1 EL Vanilleextrakt, 4 EL Staubzucker, 125 g frische Brombeeren (geht aber auch mit anderen Früchten)

Und so schnell geht’s:

Joghurt, Vanilleextrakt und Zucker im Standmixer mixen. Die Hälfte in eine Schüssel geben und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Die gewaschenen Brombeeren jetzt zur verbleibenden Joghurtmasse in den Standmixer geben und pürieren.

Die Brombeermasse in die Eisformen aufteilen und für 45 Minuten in den Tiefkühler stellen. Danach die Eisformen wieder aus dem Tiefkühler holen und die Eisformen mit der Joghurtmasse auffüllen. Die Stiele hineinstecken und für mindestens 6 Stunden gefrieren lassen,- noch besser über Nacht. Das Eis lässt sich super aus der Form lösen, wenn ihr diese kurz unter warmes Wasser haltet!

 Viel Spaß beim Ausprobieren! Das nächste Eis ist schon in Planung 🙂 Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s