gemüse chili

Würz dich um die Welt! Scharfes Gemüse-Chili

Anfang Juni haben wir einen Roadtrip ins Waldviertel gemacht. Mit von der Partie: mein Dad, meine Stiefmum und mein Schwesterchen. Unseren ersten Stopp haben wir in Sprögnitz bei SONNENTOR eingelegt. Dort haben wir dann an der Betriebsführung teilgenommen. Wenn wer von euch mal in der Nähe ist, macht unbedingt eine Führung mit, da sie wirklich interessant ist! Es ist wirklich bemerkenswert was ein Mann mit einer Idee, starken Willen und viel Überzeugungskraft geschafft hat. Hut ab Herr Gutmann! Nach der Führung haben wir uns dann im hauseigenem Cafe gestärkt, bevor es natürlich ans Shoppen ging! 🙂 Bei mir ist unter anderem auch die Probierpackung „Würz dich um die Welt“ im Einkaufskorb gelandet, mit der ich das heutige Gemüse-Chili gekocht hab. In der Probierpackung ist nämlich auch ein kleines Hefterl mit Rezepten enthalten. Beim Originalrezept ist es natürlich nicht geblieben, daher gibt es heute meine Version für euch! Ich kann nur sagen – köstlich & ganz schön scharf! 🙂

image

Scharfes Gemüse-Chili

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel, 2 Knobizehen, 2 kleine Süßkartoffeln, 3 kleine speckige Kartoffeln, 1/2 Zucchini, 1 kleine Dose Mais (140 g), 1 Dose rote Kidneybohnen (285 g )1 Dose passierte Tomaten, 2 EL Tomatenmark, Salz, Olivenöl, 3-4 TL Rodriguez‘ Chili con Carne Gewürzmischung von Sonnentor (wer es nicht so scharf mag, sollte weniger Gewürz nehmen!)

veggie chiliUnd so wird’s gemacht:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfelig schneiden. Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zucchini in größere Stücke schneiden. Mais und Bohnen abseihen und eventuell mit Wasser abspülen. Die Gewürzmischung in 250 ml Wasser auflösen und gut vermischen.

chili sin carneIn einem Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knobiwürfeln darin glasig anschwitzen. Die Kartoffelstücke dazugeben und mitrösten. Mit dem „Gewürzwasser“ ablöschen. Die passierten Tomaten aus der Dose, wie auch eine Prise Salz dazugeben und dann 15 min. zugedeckt sanft köcheln lassen.

Nach den 15 min. Mais, Bohnen, Zucchini, 2 EL Tomatenmark und 150 ml Wasser dazugeben und weitere 10-15 min. bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Jetzt ohne Deckel. Danach sollte das Gemüse weich sein. Eventuell noch mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken und schon kann angerichtet werden!

Lasst es euch schmecken! Eure Julie

4 Gedanken zu “Würz dich um die Welt! Scharfes Gemüse-Chili

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s