weiches ei aus dem backofen

Frühstücksei mal anders!

Um Ostern herum ist das Ei der große Star in der Küche! Auch bei mir ist heute das Ei der Hauptdarsteller. Am Sonntag kommt bei uns ziemlich oft ein weich gekochtes Ei auf den Frühstückstisch. Um hier mal ein bisschen Abwechslung rein zu bringen, hab ich mal was neues ausprobiert 🙂

frühstücksei mal anders

Frühstücksei mal anders

Zutaten für 2 Personen:

6 kleine Scheiben Baguette oder Weißbrot, 6 Scheiben Serrano Schinken, 4 Eier, etwas Butter, Salz, Pfeffer, 2 feuerfeste Formen

Und so geht’s:

Backofen auf 180°C vorheizen.

Die feuerfesten Förmchen (Schüsserl) ausbuttern. Die Baguettescheiben auf beiden Seiten mit Butter bestreichen und auf einer Seite mit Serrano Schinken belegen. In jedes Schüsserl kommen drei Scheiben. Diese gut an den Rand drücken.

In jede Form zwei Eier schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und schon dürfen sie ins vorgeheizte Backrohr!

weiches ei aus dem backofen

Dort bleiben sie ca. 20-25 Minuten,-je nach dem wie fest ihr euer Ei genießen wollt. Ich hatte sie ein bisschen länger drin, da meine bessere Hälfte die Eier lieber ein bisschen fester isst.

Sollte euch das Brot zu schnell zu dunkel werden, einfach mit Alufolie abdecken! Beim Herausnehmen aufpassen, denn man vergisst sehr gern, dass die Förmchen sehr heiß werden!

Ich wünsch euch einen wunderschönen Montag Morgen und einen guten Start in die Woche!

Eure Julie

2 Gedanken zu “Frühstücksei mal anders!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s