omlette

Sesam ähh Kühlschrank öffne dich!

Letzte Woche hatte ich Geburtstag und das Wochenende war ganz schön verplant, aber stressfrei, denn die meiste Zeit bin ich mal bekocht worden. Da ich an meinem Geburtstag arbeiten hab müssen, startete ich am Freitag in mein Geburtstagswochenende. Am Freitag ging’s mal entspannt zum Frisör, zu Mittag auf einen Snack zu Mama und am Abend mit den Mädls von Alnis fescher Blog auf einen Drink und einen Salat. Am Samstag hieß es ausschlafen und ein paar Erledigungen machen. Dann wieder relaxen bis zum Dinner im Salon Plafond im 1. Bezirk in Wien. Ja und dann kam der Sonntag … was ich hab ich vergessen? Einkaufen! 🙂 Daher hieß es Kühlschrank öffne dich und zeig was du zu bieten hast! Wer mich kennt, weiß dass mein Kühlschrank selten wirklich leer ist und wenn ich was zu Hause hab, dann sind es Eier, Gemüse und Käse,- Mittagessen gerettet!

omletteFrittata

Zutaten für 2 Personen:

1 kleine Zwiebel, 4-5 Eier, 1-2 EL Soja Cusine (geht aber auch Milch oder Obers), frische Kräuter (bei mir standen auf der Fensterbank Oregano & Petersilie), eine Handvoll Cocktailtomaten, ein bisschen Schinken, Gruyère Käse, 1 TL grünes Pesto, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Smoked Paprika

omletteUnd schnell gibt’s Mittagessen:

Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Beides in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

Für die Eimasse: die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und mit 1-2 EL Soja Cusine versprudeln. Dazu dürfen jetzt noch die frisch gehackten Kräuter, der Gruyère (grob gerieben), das Pesto und die Gewürze. Alles gut verrühren und zu der angebratenen Zwiebel-Schinken-Mischung in die Pfanne gießen. Zum Schluss noch die Tomaten dazu geben.

frittataDie Temperatur ganz niedrig halten,- wenn es schneller gehen soll einfach Deckel drauf,- dass das Ei langsam stocken kann, ohne dass euch die Frittata anbrennt.

Wenn die Frittata die gewünschte Konsistenz hat, heißt es nur noch anrichten. Ich hab ein bisschen geriebenen Gruyère auf die Seite getan und damit die Frittata garniert!

Das Prinzip ist immer das gleiche! Nehmt einfach, was über ist oder worauf ihr Lust habt! Nur einer kleiner Tipp: wer Gemüse, wie Zucchini, Karotten oder Zwiebel nicht zu knackig mag,- einfach vorher so wie ich anbraten!

Gutes Gelingen & Mahlzeit! Eure Julie

 

Ein Gedanke zu “Sesam ähh Kühlschrank öffne dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s