beitragsbild couscous tomate

Salat mal anders! Tomaten-Couscous-Salat mit Huhn

Heute hab ich ein weiteres Experiment vom Geburtstagsbuffet meiner Schwester für euch! Ich bin drauf gekommen, dass ich noch lang nicht alles verbloggt hab, was ich/wir für ihre Gäste gezaubert haben. Ein Klassiker von uns ist Couscous Salat, der nie bei einer Feier fehlen darf. Eine Version unseres Klassikers hab ich euch hier am Blog schon vorgestellt. Und da auch dieses Mal der Couscous Salat nicht fehlen durfte, wir aber auch ein bisschen Abwechslung rein bringen wollten, haben wir einfach mal die Farbe und dadurch auch die Geschmacksrichtung verändert 🙂

tomaten couscous salat mit huhnTomaten-Couscous-Salat mit Huhn & Fetakäse

Zutaten für eine große Schüssel oder für 4-6 Personen als Hauptspeise:

2 Zwiebeln, 1 Knoblauch, Olivenöl, 6 EL Tomatenmark, 500 g Couscous (nach Packung/bei mir 600 ml Wasser), frischer Oregano, 1 Hühnerfilet (ca. 250-300g), 2 Zucchini, 3 Tassen Cocktailtomaten (ca. 700-750g), Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Olivenöl, weißer Balsamico, 400 g Feta, Öl

Und so wird’s gemacht:

Bevor wir anfangen, noch eine kurze Info zur Zubereitung vom Couscous. Jeder Couscous ist anders, daher bitte die Menge an Wasser nehmen, die laut eurer Packung angegeben ist. Natürlich auf 500 g hoch gerechnet.

Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. In einem größeren Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel, wie auch den fein gehackten Knoblauch darin glasig anschwitzen. Als nächstes das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Den Couscous hinzufügen und mit kochendem Wasser (bei mir waren es 600 ml lt. Packung) aufgießen und 1 TL Salz dazugeben. Kurz (1 Min.) köcheln lassen, gut durchrühren, Deckel drauf, bei Seite stellen und ca. 5-10 Minuten quellen lassen.

Inzwischen das Hühnerfilet in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten knusprig braun anbraten. Die fertig gebratenen Hühnerstreifen einfach in den Topf vom Couscous geben. Da der Couscous nach ein paar Minuten eh mit einer Gabel aufgelockert werden soll, trifft sich das gut und ihr könnt die Hühnerstreifen gleich untermischen. Danach aber wieder Deckel drauf geben!

Zucchini waschen und in Stifte schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Feta in kleine Würfeln schneiden. Oreganoblätter abzupfen und grob hacken.

In einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl die Zucchinistifte von allen Seiten scharf anbraten und bei Seite stellen.

Ist der Couscous weich, darf dieser in eine große Schüssel umziehen. Mit einer Gabel gut auflockern und ein paar Minuten auskühlen lassen, bevor wir weiter machen.

Jetzt darf der Rest dazu,- also die Zucchinistifte, die halbierten Cocktailtomaten, die grob gehackten Oreganoblätter und die Fetawürfel. Alles vorsichtig untermischen und mit Olivenöl, weißem Balsamico, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Bevor der Salat serviert wird, solltet ihr ihm noch eine halbe Stunde zum Durchziehen geben.

Gutes Schmausen! 🙂 Eure Julie

Ein Gedanke zu “Salat mal anders! Tomaten-Couscous-Salat mit Huhn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s