***Be my Valentine***

Morgen ist Valentinstag! Wer von euch ist denn schon im Stress? Wem fehlt noch ein Geschenk? Braucht ihr noch was Süßes? 🙂 Zumindest mit dem süßen Teil kann ich euch helfen! Von mir gibt’s heute nämlich einen saftigen Ricotta-Zitronen-Kuchen, der schnell zubereitet und noch dazu glutenfrei ist!

image

Ricotta-Zitronen-Kuchen

Zutaten für eine Form ca. 35×35 cm:

5 große Eier (L), 150 g weiche Butter, 100 g Staubzucker, 50 g Feinkristallzucker, 250 g Ricotta, Saft von 1/2 Zitrone, 1 EL Zitronenschale, 150 g Mandeln, 1 TL Backpulver, Staubzucker zum Bestreuen

Und so geht’s:

Zuerst einmal, ganz wichtig, das Backrohr auf 160°C vorheizen.  Die Backform entweder mit Backpapier auslegen oder mit Butter ausfetten und mit Mehl bestauben. Als nächstes werden die Eier getrennt. Die gemahlenen Mandeln mit dem Backpulver vermischen.

Butter und Staubzucker cremig aufschlagen. Dann darf schon der Ricotta, die Eidotter, die Zitronenschale und der Zitronensaft dazu,- alles gut verrühren. Die Eiklar zu Schnee schlagen und dabei den Feinkristallzucker einrieseln lassen.

image

Zuletzt den Schnee und die Mandeln unterheben. Den Teig in die Form füllen und ab damit ins Backrohr (mittlere Schiene). Dort bleibt der Kuchen für ca. 40-45 Min,- wenn die Oberfläche goldbraun gebacken ist, ist der Ricotta-Zitronen-Kuchen fertig! Zur Sicherheit einfach die Stäbchenprobe machen!

Wenn ihr den Kuchen z.B. in einer Tortenform mit dem Durchmesser 26 cm backt, dann wird dieser ein bisschen flacher und die Backzeit verkürzt sich!

Den fertigen Kuchen vollständig auskühlen lassen und vor dem Verschenken, Servieren, Genießen … 🙂 noch mit Staubzucker bestreuen!

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende & einen schönen Valentinstag!

Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s