Frisch gestrichen: Lachs-Aufstrich

Im Jänner feierte meine kleine Schwester ihren Geburtstag und machte für Freunde & Familie einen kleinen Umtrunk am Abend. Und wer uns Schwestern kennt, weiß, dass es immer was zum Essen gibt. Hungrige Gäste sind also willkommen! 🙂 Für das Buffet war ich zuständig, meine Dienste waren sozusagen mein Geburtstagsgeschenk für mein Schwesterlein. Und da ich zum Bloggen ein paar neue Rezepte ausprobieren wollte, waren alle Gäste – wie praktisch – meine Versuchskaninchen! Einer der ausprobierten und für gut befundenen Aufstriche, ist der Lachs-Kren-Aufstrich, den ich heute für euch habe. Passt als Aufstrich für ein Buffet, aber auch als Frühstücksaufstrich, falls ihr den Lachs mal anders servieren wollt.

image

Lachs Aufstrich

Zutaten für ca. 4 Personen:

300 g Frischkäse, 4 EL Kren, 125 g Räucherlachs, ca. 6 Dillstängel, 1 EL Orangenschalen (einer Bio Orange), 4 EL Orangensaft frisch gepresst, Salz und Pfeffer

Und so schnell geht’s:

Bevor ihr die Dille fein hackt, legt ein bisschen was zur Seite,- für später zum Garnieren. Die Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und Orangenzesten abreiben. Danach die Orange auspressen.

Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit der Orangenschale, Orangensaft, gehackter Dille und Pfeffer verrühren. Den Lachs in feine Streifen schneiden,- nicht vergessen, ein kleines Stück beiseite zu geben, falls ihr den Aufstrich damit garnieren wollt.

Die Lachsstreifen, wie auch den Kren zum Frischkäse dazugeben und gut vermischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

Eventuell umfüllen, in eine saubere Schüssel, mit Dille und Lachs garnieren und ab damit auf’s Buffet oder auf den Frühstückstisch! 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Julie

2 Gedanken zu “Frisch gestrichen: Lachs-Aufstrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s