Schnell aufgetischt: Lamm-Toast

Unter der Woche koche ich eigentlich nur ein bisschen „aufwendiger“, wenn ich frei oder Frühdienst habe. Da es aber auch öfters vorkommt, dass ich erst am Vormittag in die Arbeit muss und gegen 18 Uhr daheim bin, gibt’s auch bei mir oft mal was, was schnell und/oder einfach geht. Und da ein Steaktoast ja schon was feines ist und vor allem nicht so aufwendig ist, musste ich nach der Arbeit nur noch schnell Fleisch kaufen gehen. Geplant war Rind, doch dann lag da dieses kleine,schöne Stück Lammfleisch im Kühlregal und es wollte unbedingt mit! 🙂

image

Lamm-Toast

Zutaten für 2 Personen:

150 g Cottage Cheese (Hüttenkäse), 1 EL Sauerrahm, 100 g halbgetrocknete Tomaten, 125 g Tomberrys (= die kleinsten Tomaten der Welt/optional Cocktailtomaten), 4 Wachteleier (optional 2 „normale“ Eier), 4 größere Scheiben Ciabatta, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 250-350 g Lammrücken (oder Lammlachs/Schlögel), frischer Thymian, frisches Basilikum

Und so schnell geht’s:

Die halbetrockneten Tomaten in ein kleines Sieb geben und das Öl abtropfen lassen.

Den Cottage Cheese, den Sauerrahm, die abgetropften Tomaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Ciabatta in größere Scheiben schneiden,- entweder der Breite nach oder schräg. Die Scheiben mit Olivenöl einreiben und ein bisschen salzen  und im Airfryer bei 160°C/6 min toasten. Natürlich hat nicht jede/r einen Airfryer zu Hause 🙂 Der Toaster oder das Backrohr kann das natürlich auch!

Das Lammfleisch zu putzen, salzen und pfeffern und im Ganzen von allen Seiten in einer Pfanne mit ein bisschen Öl anbraten. Dann kommt das Lamm für ca. 15 min (rosa gebraten) ins Backrohr, bei 120°C, zum Rasten.

Die Tomaten waschen,- wenn ihr z.B. Cocktailtomaten verwendet, diese vielleicht vierteln. Die Wachteleier in der Pfanne braten und das Lammfleisch dünn aufschneiden.

image

Und so wird der Toast aufgebaut:

  • die getoastete Ciabattascheibe
  • Cottage Cheese Creme
  • ein paar Tomberrys
  • Lamm
  • Wachtelspiegelei
  • Kräuter
  • Tomberrys

Und dann heißt es nur noch hinsetzen und genießen! 🙂 Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag meine Lieben!

Eure Julie

Ein Gedanke zu “Schnell aufgetischt: Lamm-Toast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s