Behind the Scenes, Fails & other Stars!

Da ja Julie’s KochArt am Montag den ersten Geburtstag gefeiert hat, hab ich mir gedacht, dass so ein Blick hinter die Kulissen auch ganz amüsant sein könnte. Ich hab leider nicht so viele Missgeschicke festgehalten, da ich da meistens so angfressen auf mich selbst war, dass ich nicht daran gedacht habe, es zu fotografieren 🙂

Aber ich hab mal meine Fotos durchforstet und doch ein Chaosbild gefunden und ein Missgeschick, an das ich mich noch gut erinnern kann, weil ich so lachen musste, dass ich es doch fotografiert hab!

Und da er Titel des Beitrages ja auch „other Stars“ enthält, muss dies natürlich auch geklärt werden. Wer mich bei Instagram verfolgt, hat schon öfters diesen kleinen Mann zu Gesicht bekommen 🙂

image

Meine Damen und Herren, darf ich euch Joey vorstellen, der geheime Star auf meinem Instagram Account 🙂 Da ich keinen privaten Account habe, vermische ich auf Instagram manchmal mein Leben als Julia und mein Blogleben als Julie’s KochArt! Das heißt ab und zu findet sich dort sogar ein Foto auf dem ich zu sehen bin, aber gegen Joey komm ich halt nicht an 🙂

Zum Chaos: In meinem Wirrwar an Fotos hab ich dieses hier gefunden,- das ist noch nicht all zu lang her … ich hab zum ersten Mal Pasta mit der KitchenAid ausprobiert! Ein paar von euch werden jetzt sicher sagen, ha das ist ja garnix 🙂 Ich bin aber leider ein kleiner Monk und wenn ich dann zuviel herumstehen hab, der Geschirrspüler voll ist und die Arbeitsfläche immer weniger wird, ja was soll ich euch sagen … Krisenstimmung in Julie’s Küche! 🙂

image

Und das amüsante Missgeschick, waren diese Zucchinipuffer bzw. das sollten sie werden. Ich hab sie schon so oft gemacht und wollte diesmal ein neues Rezept ausprobieren. Tja das wird euch nicht vorgestellt, denn es heißt nix! 🙂

image

Dann stand ich da in meiner Küche, lachend vor Verzweiflung und hab überlegt, was ich daraus noch zaubern könnte. Denn ich muss dazusagen, auch wenn mal was schief geht, probier ich es doch noch irgendwie zu retten, denn ich hau ungern was in den Müll, was eigentlich noch essbar ist.

Kennt ihr noch Wickie? Kurz bevor er eine Idee hatte, hat er sich mit dem Finger immer so um die Nase gefahren. So in etwa bin ich dagestanden, vor dem offenen Kühlschrank. Für eine Frittata waren zu wenig Eier da … dann dachte ich mir aber, in der Zucchinimasse sind doch auch schon Eier drin, ich hau die zwei einfach noch dazu. Hab das ganze Mischmasch in eine ofenfeste Pfanne geklatscht, ein bisschen Feta und ein paar Cocktailtomaten waren noch im Kühlschrank, drauf damit. Und mmhh eine scharfe Putensalami war auch noch da, auch drauf damit und ab damit ins Backrohr! Was soll ich euch sagen… ich wüsste nicht wie ich es benennen sollte, aber es war genießbar, wir haben es zusammengegessen und wir waren satt.

image

Ein weiters Missgeschick gibt es morgen! Morgen gibt’s aber ein Rezept dazu, da es ein altbewährtes Rezept ist, nur hab ich’s wieder mal nicht erwarten können! 🙂 Neugierig? Wer mich morgen hier besuchen kommt, bekommt ein herrliches Rezept für eine Kardinalschnitte!

Ich freu mich auf euch, bis morgen! Eure Julie

2 Gedanken zu “Behind the Scenes, Fails & other Stars!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s