#frühstück#breakfast#frukost#

Guten Morgen meine Lieben! Heute hab ich zum Frühstück ein bisschen experimentiert! Das bekannte Oatmeal oder Porridge hab ich mir ja schon öfters zum Frühstück gekocht, da es nicht nur gesund ist, sondern auch wirklich satt macht. Um ein bisschen Abwechslung in den Frühstücksalltag zu bringen, hab ich heute mal eine Variante mit Kakao ausprobiert. Statt Zucker mal Birkenzucker verwendet und zum Karamellisieren der Bananen hab ich es heute mal mit Agavensirup statt Honig ausprobiert! Das Endergebnis hat mich begeistert. Am Foto ist der Porridge nicht unbedingt eine Schönheit, aber ich nehm das gelassen, denn Hauptsache es schmeckt, oder? 🙂

image

Schokoporridge mit karamelisierten Bananen

Zutaten für 1 Person:

80 g Haferflocken, 200 ml Milch, 1 EL Chiasamen, 1 TL echter, ungesüßter Kakao, 2 TL Birkenzucker, 1-2 EL geriebene Haselnüsse

Topping: 1 Banane, 1-2 EL Agavensirup

Und so wird’s gemacht:

Alle Zutaten für den Porridge in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und so lange köcheln lassen, bis die Haferflocken weich sind bzw. wer es ein bisschen kerniger mag,- früher vom Herd nehmen. In eine Frühstücksschale geben und mit den karamellisierten Bananen servieren.

Für die karamellisierten Bananen, die Banane schälen und in dicke schräge Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne 1-2 EL Agavensirup erwärmen und die Bananenscheiben einlegen. Dazwischen die Scheiben einmal wenden und schon sind sie fertig!

Einen wunderschönen Guten Morgen wünsch ich euch und guten Appetit!

Eure Julie

Ein Gedanke zu “#frühstück#breakfast#frukost#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s