TISCHLEIN DECK‘ DICH! Erdbeer-Biskuitroulade

Kennt ihr das, wenn man hin und wieder eine Phase hat, wo überhaupt nix funktioniert so wie man sich das vorstellt? 🙂 So ging es mir die letzten 3 Wochen und deswegen bin ich erst jetzt wieder zurück 😉 Dieses Mal ist mir meine süße Versuchung echt gut gelungen und ist bei meinen Verkostern sehr gut angekommen.

Da der Sommer schon so gut wie vor der Tür steht und die Erdbeer Saison auch schon langsam ins Rollen kommt, gibt’s von mir heute ein Rezept für eine Erdbeer-Biskuitroulade.

image

Erdbeer-Biskuitroulade

Zutaten für einen schnellen Biskuitteig: 5 Eier, 250 g Kristallzucker,
1 Vanillezucker, 200 g glattes Mehl, 2 TL Backpulver

Zutaten für die Erdbeercreme: 250 ml Schlagobers, 250 g Topfen, 250 g Erdbeeren, 1 Packerl Sahnesteif, Saft einer kleinen unbehandelten Zitrone, Staubzucker, Vanillezucker

Und so wird’s gemacht:

Backrohr auf 180°C vorheizen.

Eier mit dem Kristallzucker schaumig rühren. Inzwischen könnt ihr das Mehl mit dem Backpulver mischen. Anschließend die Mehl-Backpulver-Mischung mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Ei-Kristallzucker Mischung rühren.

Dann wird der Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gleichmäßig verteilt und ab ins Rohr damit. Die Backzeit beträgt max. 15 Minuten. Der Teig sollte eine leichte braune Farbe bekommen und da es von Backrohr zu Backrohr unterschiedlich ist, habe ich max. geschrieben. Einfach den Biskuitteig nicht aus den Augen lassen, damit er nicht zu dunkel wird.

Inzwischen nehmt ihr ein feuchtes Geschirrtuch und legt einen Bogen Backpapier darauf und verteilt ein bisschen Kristallzucker auf das Backpapier. Der fertige Teig wird dann auf das vorbereitete Backpapier gestürzt und zu einer Rolle gerollt. Dies verhindert das der Biskuitteig Risse bekommt und fürs Finale habt ihr dann eine schöne vorgeformte Rolle.

Weiter geht’s mit der Erdbeercreme! Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, Stiel entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Schlagobers mit dem Sahnesteif aufschlagen (nicht ganz steif schlagen, da das Schlagobers dann mit dem Topfen vermengt wird.

Der Topfen mit Vanillezucker und Zitronensaft kann ebenfalls mit dem Mixer vermengt werden. Anschließend mit einem Schneebesen das Schlagobers unterheben und mit Staubzucker süßen. Hier gibt’s keine genaue Mengenangabe, denn jeder hat einen anderen Süßegrad 🙂 Dann Erdbeeren dazugeben und vorsichtig unterheben.

Jetzt müsste der Biskuitteig ordentlich abgekühlt sein. Die vorgeformte Rolle vorsichtig entrollen, Backpapier vorsichtig entfernen (Tipp: wenn das Backpapier noch ein bisschen am Teig kleben bleiben sollte einfach mit dem feuchten Geschirrtuch drüber streichen und abziehen). Nun die Erdbeercreme mit einer Palette oder Teigkarte auf dem Biskuitteig verteilen und einrollen.

image

Vor dem Gaumenschmaus wird die Biskuitroulade noch mit ein bisschen Staubzucker bestreut!

Viel Spaß mit meiner erfrischenden Sommerroulade! Eure Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s