Gschmackiges Grillzubehör :-)

Am Mittwoch letzte Woche hab ich euch den ersten Streich meines Grillcaterings vorgestellt. Heute folgt der Zweite! 🙂 Für mich darf bei einer Grillerei neben Fleisch & Co. eine gute Knoblauchbutter nicht fehlen! Und da ich beim Knobi-Butter machen so richtig in meinem Element war, hab ich gleich noch etwas Neues ausprobiert: eine Kapern-Zitronen-Butter. Sind beide schnell gemacht, schmecken ur gut & kommt gut an! 🙂

image

Meine „kleine“ Grillcatering-Box

Knoblauchbutter

Zutaten:

250 g weiche Butter, 2 EL frisch gehackte Petersilie, 6 Knoblauchzehen (wer will kann auch noch mehr nehmen), Fleur de Sel

imageUnd so schnell geht’s:

Wenn die Butter Zimmertemperatur hat, dann geht es ganz schnell! 🙂 Butter schaumig schlagen, 2 EL frisch gehackte Petersilie dazu geben. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken und zur Butter dazu geben, wie auch 2-3 Prisen Fleur de Sel. Alles nochmal gut durchmischen,- geht am besten mit dem Mixer und abfüllen. Ich hab meine Butter in mittelgroße WECK-Gläser gefüllt, da sie nicht nur dekorativ ausschauen, sondern auch sehr gut verschließbar sind,- mit dem dazugehörigen Gummi, ist die Butter dadurch auch sehr lange genießbar ist, wenn ihr sie im Kühlschrank lagert!

 

Kapern-Zitronen-Butter

Zutaten:

250 g weiche Butter, 100 kleine Kapern, die Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone, Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle

image

Zubereitet wird die Zitronen-Kapern-Butter genauso wie die Knoblauchbutter! Ich hab sie ebenfalls in ein weiteres WECK-Glas gefüllt. Im Kühlschrank gelagert, ist sie bis zu einer Woche haltbar!

Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Julie