Freitags-Muffin-Special: Heidelbeer-Muffins

Die Woche ist so gut wie um und das Wochenende steht vor der Tür! Natürlich bleib ich meinem Freitags-Muffin-Special treu und habe heute einen Klassiker unter den Muffins für euch! 🙂

IMG_5619

Heidelbeer-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

300 g Mehl, 2 TL Backpulver, 125 g weiche Butter, 180 g Zucker, 1 Vanillezucker, Mark von 1 Vanilleschote, 2 Eier, 150 ml Milch, 250 g frische oder TK Heidelbeeren, Mandelblättchen zum Bestreuen, Muffin-Papierförmchen

Und so wird’s gemacht:

Das Backrohr auf 180°C vorheizen und das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen.

Mehl und Backpulver mischen. Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Mark der Vanilleschote leicht schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und erst dann die Milch gut unterrühren.

Jetzt die Mehlmischung hinzufügen und mit einem Löffel zügig unterrühren. Zuletzt die Heidelbeeren (gefroren oder frisch) unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Die Muffins brauchen im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus den Mulden lösen und vollständig auskühlen lassen.

Wundert euch nicht über die „dunkle“ Farbe meiner Muffins 🙂 Meine gefrorenen Heidelbeeren waren leider schon zu stark angetaut und haben meinen Muffinteig ein bisschen violett gefärbt 🙂 Geschmeckt haben die Heidelbeer Muffins trotzdem sehr gut!

IMG_5608

 

Gutes Gelingen und ein schönes Wochenende! Eure Julie

3 Gedanken zu “Freitags-Muffin-Special: Heidelbeer-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s