Freitags-Muffin-Special: Schoko-Cranberry-Muffins

Wie kann es anders sein, als dass ich heute einen Muffin für euch habe! Dieses Mal wird es schokoladig mit einem Hauch von Frucht 🙂 Und das tolle an diesem Rezept ist, dass man nicht einmal den Mixer braucht! Hoch lebe der Schneebesen 🙂

imageSchoko-Cranberry-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

75 g weiße Schokolade, 75 g getrocknete Cranberries, 300 g Mehl, 2 TL Backpulver, 200 g Zartbitterschokolade (Kochschokolade geht auch), 80 g weiche Butter, 100 g Zucker, 2 Eier, 180 ml Milch, Muffinförmchen

Uns so schnell geht’s:

Backofen auf 180°C vorheizen und das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen.

Weiße Schokolade grob hacken und die getrockneten Cranberries, falls sie sehr groß sind klein schneiden. Mehl und Backpulver mischen.

Die dunkle Schokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter über Wasserdampf schmelzen. Wenn alles geschmolzen ist, vom Herd nehmen und ein bisschen auskühlen lassen. Wenn die Schokolade-Butter-Mischung lauwarm ist,- erst den Zucker, dann die Eier und als letztes die Milch einrühren. Am Schluss die Mehlmischung, die weiße Schokolade und die Cranberries dazugeben und zügig vermischen.

Teig in die Förmchen füllen und schon geht’s in den Backofen! Dort werden die Schoko-Cranberry-Muffins auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten gebacken. Die fertig gebackenen Muffins herausnehmen, kurz auskühlen lassen, aus den Mulden lösen und vollständig auskühlen lassen …. oder gleich lauwarm einen kosten 🙂

Schönes Schlemmen! 🙂 Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s