Zum Frühstück French Toast bitte :-)

Ich arbeite in einem Café in Mödling und das natürlich auch am Wochenende, wie es in der Gastronomie mal so ist. An einem Sonntag vor ein zwei Wochen haben wir uns gedacht, es wäre wieder mal schön, gemeinsam in Ruhe zu frühstücken, bevor der ganze Trubel los geht. Natürlich hätte es ein frisches Semmerl mit Butter und Marmelade auch getan, doch ich wollte uns mal was anderes zaubern 🙂 Und simsalabim – gezaubert wurde French Toast mit frischem Obstsalat! 🙂

image

French-Toast

Zutaten für 4 Personen:

8 Scheiben Toastbrot, 3 Eier, 250 ml Milch, 1 TL Zimt, 2 EL Honig, 1 TL Vanillezucker, Öl für die Pfanne, Staubzucker und Zimt zum Bestreuen, Ahornsirup zum Übergießen

So schnell ist das Frühstück fertig:

Eier, Milch, Zimt, Honig, Vanillezucker gut miteinander verquirlen. Das Toastbrot quer halbieren.

Dann ein bisschen Öl in einer beschichteten Pfanner erhitzen. Toastbrot durch das Ei-Milch-Gemisch ziehen,- auf beiden Seiten und in die Pfanne legen. Die Temperatur nicht zu hoch einstellen, sonst werden euch die Toasts zu schnell dunkel. Von beiden Seiten goldbraun braten. Ich hab sie im Ofen warmgehalten, während ich die anderen Hälften zubereitet habe.

Dazu hab ich aus frischen Früchten einen Obstsalat gezaubert. Ein bisschen Zitronensaft, Rum und Vanillezucker und schon ist er fertig!

Zum Verfeinern hatten wir Ahornsirup, Staubzucker und Zimt. Ich kann nur so viel sagen,- es ist nix übrig geblieben! 🙂 Köstlich war’s!

Viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen Wochenstart! Eure Julie

3 Gedanken zu “Zum Frühstück French Toast bitte :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s