Süße kleine Geschenke!

Für meine Weihnachtsgeschenke aus der Küche hab ich heuer zum ersten Mal Pralinen ausprobiert! Die sind so gut angekommen, dass ich sie euch heute vorstellen will, falls ihr für Silvester noch ein kleines, süßes Geschenk braucht?! 🙂

image

Spekulatius-Marzipan-Pralinen

Zutaten für ca. 35 Stück:

100 g Spekulatius Kekse, 100 g Marzipan-Rohmasse, 2 EL Amaretto, 1 EL Marillenmarmelade und 200g weiße Kuvertüre zum Tunken

Und so einfach geht’s:

Kekse fein zerbröseln und mit Marzipan, Amaretto und der Marillenmarmelade gut verkneten. Ein paar Minuten kühl stellen.

Inzwischen die weiße Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen.

Aus der Masse Kugeln formen, in die geschmolzene Kuvertüre tauchen und auf ein Abtropfgitter legen, damit die Kuvertüre fest werden kann. Schneller geht es, wenn ihr sie bei den jetzigen Temperaturen einfach kurz raus stellt,- wenn die Möglichkeit besteht!

Bis zum Verschenken oder zum selber Essen unbedingt kühl lagern, dass die Schokolade nicht wieder weich wird!

Viel Spaß und gutes Gelingen! Eure Julie

2 Gedanken zu “Süße kleine Geschenke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s