Ein Frühstück deluxe für meinen Schatz!

Das neue Jahr ist zwar schon ein paar Tage alt, trotzdem möchte ich euch nicht vorenthalten, mit was ich meinen Schatz zum Neujahrsfrühstück überrascht hab! So ein Deluxe Frühstück kann man sich ja eigentlich öfters gönnen, oder? 🙂

deluxe frstk

Deluxe Frühstück

Zutaten für 2 Personen:

4 Eier, 1 Gläschen Forellenkavier, 1 Pkg. Kresse, ca. 400 g Lachs, 1 Glas Senfsauce, Toastbrot, Butter, 1 Zitrone

Und es wurde folgendes aufgetischt:

2 Eier im Glas mit Forellenkavier und Kresse garniert
Lachs mit Senfsauce, garniert mit Kresse und einer Zitronenscheibe
Toastbrot mit Butter

Die Eier im Glas hab ich 6 Min weich gekocht, da sie Größe XL waren. Nehmt ihr normal große Eier, würde ich sie 5 Min. kochen, dann sind sie im Kern wachsweich.

Nach der gewünschten Zeit, die Eier kurz kalt abschrecken und jetzt ist dann ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt 🙂 Das Ei auf der Arbeitsplatte rundherum ein bisschen anschlagen, so dass die Schale Risse bekommt und vorsichtig schälen! Nicht verzweifeln, wenn es nicht schon beim ersten Ei perfekt klappt! Wie heißt es so schön,- Übung macht den Meister!

Und wenn ihr ein bisschen angeben wollt, dann hab ich jetzt noch ein Rezept für eine selbstgemachte Honig-Senf-Sauce!

Zutaten für 2 Portionen:

4 EL Dijon- oder Estragonsenf, 2 EL Honig, ein bisschen Zitronensaft, 12 EL Olivenöl und 2 EL gehackte Dillspitzen

Und so könnt ihr angeben 🙂

Senf mit Honig und Zitronensaft verrühren. Dann mit dem Schneebesen tropfenweise das Olivenöl einrühren. Zuletzt werden noch die Dillspitzen untergemischt. Fertig!

Und jetzt heißt es genießen! Eure Julie

Ein Gedanke zu “Ein Frühstück deluxe für meinen Schatz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s