A echter Wiener :-)

Ich bin ein großer Fan der österreichischen Küche und darum hab ich heute ein Wiener Original für Euch! Wobei ganz original wäre es, wenn ihr das Erdäpfelgulasch mit Frankfurter kocht, anstatt mit Dürre oder Räucherwurst, wie ich! 🙂

 kartoffelgulaschErdäpfelgulasch

Zutaten für 4 Portionen:

3/4-1 kg Erdäpfel (Kartoffeln), 1 große Zwiebel, Salz, Pfeffer, Majoran, Paprikapulver, 1-2 EL Tomatenmark, 1 Schuss Essig, ca. 250-300 ml Gemüsesuppe, 2 Zehe Knoblauch, Kümmel und nach Wunsch ca. 300 g Dürre oder gschmackige, geräucherte Würstel geschnitten,- als fleischige Einlage 🙂

Und so einfach geht’s:

Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Erdäpfeln ebenfalls schälen und in gleich große Würfeln schneiden.

Öl erhitzen und Zwiebel darin glasig anschwitzen. Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben, kurz anrösten und mit Essig ablöschen. Mit Gemüsesuppe aufgiessen (wenn es zu wenig Flüssigkeit ist, dann noch Wasser dazugießen).

Die gewürfelten Erdäpfeln, Knoblauch und Gewürze dazugeben und solang kochen, bis die Kartoffel weich sind. Der Saft sollte durch die Erdäpfelstärke sämiger werden,- wenn nicht, dann eventuell mit ein bisschen Mehl binden.

Zuletzt noch die Dürre oder Wurst dazugeben und kurz mitköcheln lassen, bis sie durcherhitzt ist.

Ich servier es gern mit einem Löffel Sauerrahm! Lasst es euch schmecken!

Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s