Thanksgiving – Speckfisolen

Mein zweiter Beitrag für heute zum Thema Beilagen für das „Thanksgiving Dinner“ sind Speckfisolen.

image

Speckfisolen

Zutaten:

1 kg grüne, frische Fisolen, 1 Stück Knoblauchspeck ca. 200-250 g, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Schuss Weißwein zum Ablöschen

So wird’s gemacht:

Fisolen waschen, putzen und je nach Wunsch schneiden (kann man auch schon am Vortag machen,- über Nacht gut abgedeckt in den Kühlschrank stellen!). Wenn ihr den Speck im Ganzen kauft, dann in Würferl oder Stifterln schneiden. Knoblauchzehen fein hacken.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und den Speck und gehackten Knoblauch dazu geben und leicht anrösten. Dann die Fisolen dazugeben und mit anrösten und mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit ein bisschen Wasser aufgießen.

Ca. 10-12 Min. dünsten lassen (Wasser sollte sich vollständig verkocht haben), immer wieder umrühren,- mit Salz und Pfeffer abschmecken,- fertig! Mit dieser Variante erspart ihr euch, die Fisolen zu blanchieren und im Eiswasser abzukühlen!

Im letzten Beitrag für heute, geht es nachher weiter mit den glacierten Karotten!

Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s