Eine süße Alternative zum Christstollen!

Guten Morgen meine Lieben! Auch wenn es uns das Wetter noch nicht so zeigt, am Sonntag haben wir den 1. Advent! Mein heutiger süßer Wochenstart für euch ist eine Alternative zum Christstollen 🙂

imageMini Panettone bzw. 1 großer Panettone

Zutaten für 16 Stück:

500 g glattes Mehl + Mehl zum Ausarbeiten, 1 Würfel frische Hefe, Schale einer 1/2 Zitrone, 150 ml lauwarme Milch, 50-100 g gehackte Nüsse, 50-100 g gehackte Schokolade (Menge nach Wunsch und austauschbar z.B. auch Rosinen, Orangeat usw.!), 100 g Zucker, 150 g Butter, 2 mittelgroße Eier, 1/2 TL Salz, Staubzucker zum Bestreuen

Und so gelingt es euch:

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde machen. Hefe zerbröckeln und mit einer Prise Zucker in die lauwarme Milch geben und auflösen.

Hefemilch in die Mulde gießen und mit ein bisschen Mehl vom Rand zu einem flüssigen Vorteig verrühren und 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig mit Butter (muss Zimmertemperatur haben und in kleine Stücke zerteilt), Zucker, Salz, Eier, Nüsse und Schokolade gut verkneten und 1 Std. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Teig nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. In 16 Teile teilen und in die Form setzen. In der Form nochmals 15 Min. gehen lassen.

Zu den Formen: wichtig ist vorher ausfetten und bemehlen. Die Formen sollten schmal und ein bisschen höher sein (ca. 10 cm),- z.B. WECK Gläser. Ich hab damals mein Muffinblech verwendet und hab mir aus Backpapier einfach „Schläuche“ gebastelt, in die ich die Teigteile gesetzt hab! Bei dieser Variante muss man natürlich nur die Mulde im Muffinblech ausfetten und bemehlen! Oder feuerfeste Tassen, mit denen funktioniert es auch super!

15-20 Min. backen! (Entscheidet ihr euch für einen großen Panettone beträgt die Backzeit ca. 40 Min.- zur Sicherheit Stäbchenprobe durchführen!)

Viel Spaß und gutes Gelingen! Einen schönen Wochenstart wünscht Euch, Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s