Mein süßer Abschluss der Thanksgiving Woche :-)

Als süßen Abschluss meiner „Thanksgiving Woche“ möchte ich euch heute noch mein Dessert vorstellen. Ich hoffe ich kann euch damit verführen?!

image

Maroni Cupcakes

Zutaten für ca. 15-16 Stück:

Für den Teig: 125 g Maronipüree (gesüßt), 100 g geriebene Kochschokolade, 80 g Staubzucker, 6 Eier, 60 g glattes Mehl

Für das Frosting: 250 g Mascarpone, 300 g Maronipüree (gesüßt), 1 EL Zucker, 100-150 g gehackte Maroni, Deko Herzen

Und so wird’s gemacht:

Eier trennen. Die Dotter, Maronipüree, Staubzucker und die geriebene Schokolade zusammen schaumig aufschlagen.

Eiklar zu Schnee schlagen und zusammen mit dem Mehl unter die Maronimasse heben.

In die Muffinformen füllen und bei 160°C ca. 20-25 Min. backen und danach auskühlen lassen. (Ich hab die Unterteile meiner Cupcakes am Vortag gebacken und über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank gestellt!)

Für das Frosting Maronipüree, Mascarpone und Zucker, am besten mit dem Handmixer, gut miteinander vermischen. Dann die gehackten Maroni unterheben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcake Unterteile aufspritzen. Zuletzt noch mit den Deko-Schoko-Herzen verzieren.

Kämpft nicht dagegen an und lasst euch verführen & genießt!

Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s