Thanksgiving – Maisbrot

Wie gestern angekündigt, dreht sich diese Woche alles um mein „Thanksgiving Dinner“, welches ich letzte Woche ausgerichtet hab. In meinen drei Beiträgen heute, hab ich Maisbrot, Speckfisolen und glacierte Karotten für euch 🙂

Wenn ihr vorhabt das komplette Dinner nach zu kochen, werdet ihr mit den Mengenangaben von meinen Rezepten locker zu sechst satt! 🙂 Da so viel Auswahl da war, hab ich mich meist an die Mengenangaben von 4 Personen gehalten.

image

Maisbrot

Zutaten für 1 Laib:

350 g Weizenmehl (+Weizenmehl zum Bearbeiten), 150 g Maismehl, 20 g frische Hefe, 2 TL Salz und 1/2 TL Zucker oder Honig

Und so geht’s:

200 g Weizenmehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte bilden. Hefe in die Mulde bröseln und einen 1/2 TL Zucker dazugeben und 75 ml lauwarmen Wasser zu gießen. Mit ein bisschen Mehl vom Rand zu einem flüssigen „Vorteig“ verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen.

Restliches Mehl, Maismehl, 300 ml lauwarmes Wasser und Salz zum Vorteig geben, gut vermischen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rasch zu einem Teig verkneten. (Nicht erschrecken, der Teig kann ein bisschen patzig sein) Den Teig zugedeckt 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 2-3 Min. kneten. Den Teig dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen, um mehr Luft in den Teig zu bekommen.

Teig in eine leicht geölte Kastenform geben und zugedeckt nochmals 30 Min. gehen lassen. Die Teigoberfläche mit ein wenig Wasser bepinseln und mit etwas Mehl bestäuben.

Im vorgeheiztem Rohr bei 225°C, 20-25 Min. backen. Am besten noch ein Schälchen Wasser (in einer feuerfesten Form) mit in den Ofen stellen (Dampf). Auf die Stäbchenprobe nicht vergessen, um sicher zu sein, dass das Brot durchgebacken ist.

Das Brot aus der Form nehmen und auskühlen lassen!

Gutes Gelingen! Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s