Thanksgiving – „Creamy Onions“

Bei diesem Essen sind ein paar extra Kalorien eigentlich schon egal! 😉 Darum gibt es jetzt noch eine fantastische Sauce mit kleinen Zwieberln für euch! Ich hab sie „Creamy Onions“ getauft!

image

Creamy Onions

Zutaten:

1/2 kg Charlotten, 2 Becher Schlagobers á 250 ml, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat frisch gerieben, Chiliflocken

Und so wird’s creamy 🙂

Die Charlotten schälen und in einen kleinen Topf geben. Knoblauch fein hacken und ebenfalls dazugeben. Mit 2 Bechern Schlagobers bedecken und mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und Chiliflocken würzen.

Dann bei mittlerer Hitze köcheln lassen und immer wieder mal umrühren. Fertig und creamy sind sie, wenn sich die Sauce auf die Hälfte einreduziert hat. Nochmals abschmecken.

Die Sauce könnt ihr warm, lauwarm oder kalt servieren! Sie schmeckt in allen drei Variationen himmlisch! 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen! Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s