Wie wäre es heute mit Chili con Carne?

imageZutaten für 4 Portionen:

400 g Rindfleisch (Gulaschfleisch), würfelig geschnitten
1 Zwiebel, würfelig geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Liter Suppe (Zauberwürfel 🙂 )
1 Dose Tomaten passiert oder in Stücken
1 Dose Bohnen
1 Dose Mais
Öl, Schuss Essig
Paprikpulver, 1EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Vegeta, Chiliflocken, Prise Zucker, Tabasco

 

 

Und so geht’s:

Zwiebel und Knoblauch in Öl leicht glasig anschwitzen. Paprikpulver und Tomatenmark dazugeben, kurz mitrösten und mit Essig ablöschen (Gulaschansatz). Danach mit Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Erst jetzt das gewürfelte Fleisch hinzufügen und leicht würzen.

Ca. 1 Stunde köcheln lassen,- die erste halbe Stunde zugedeckt,- bis das Fleisch weich ist und die Flüssigkeit einreduziert ist.

Wenn das Fleisch weich ist, Tomaten in Stücke oder passiert, Bohnen und Mais dazugeben und nochmals 5-10 Min. köcheln lassen. Wenn das Chili noch zu flüssig sein sollte, lasst es einfach noch ein paar Minuten länger offen und nicht zugedeckt köcheln! Nochmals abschmecken und servieren!

Mahlzeit & ein schönes Wochenende, wünscht Euch Eure Julie

Ein Gedanke zu “Wie wäre es heute mit Chili con Carne?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s