Meine ersten Cupcakes!

Einen wunderschönen guten Morgen euch allen! Mit meinem heutigen Beitrag möchte ich euch ein bisschen den Tag versüßen 🙂 Meine Cupcakes sind zwar optisch noch nicht perfekt, aber geschmacklich ein Traum! Und wie heißt es so schön? Übung macht den Meister!

image

Cupcakes mit Schokolade-Frischkäse Topping

Zutaten für den Teig:

130 g zimmerwarme Butter, 130 g Kristallzucker, 1 TL Vanillezucker, 1 TL Zitronenzesten, 4 mittelgroße Eier, 1 Prise Salz, 70 g glattes Weizenmehl, 40 g gemahlene Mandeln, 100 g gemahlene Haselnüsse

Zutaten für das Topping:

175 g weiße Kuvertüre, 250 g Frischkäse (Philadelphia Doppelrahmstufe), 50 g zimmerwarme Butter, Mark von 1 Vanilleschote, 100 g Staubzucker, zusätzlich noch weiße Kuvertüre zum Raspeln – Dekor (Raspeln fehlen auf meinem Foto, da ich die Idee erst jetzt beim Schreiben hatte)

Und so geht’s:

Ich würde mit dem Frosting anfangen, da es unbedingt in die Kühlung muss, bevor es aufgespritzt werden kann (oder über Nacht in den Kühlschrank)!

Weiße Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen. Ein bisschen auskühlen lassen.

Zimmerwarme Butter mit Staubzucker schaumig aufschlagen (soweit es bei der kleinen Menge geht), restlichen Zutaten hinzufügen, gut durchmixen,- nicht zu lange,- abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die zimmerwarme Butter, Vanillezucker und Zitronenzesten mind. 4-5 Min. auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Eier trennen, Eidotter nach und nach in die Buttermasse einrühren. Am besten mit der niedrigsten Stufe mixen und jeden Eidotter einzeln unterrühren, bis er ganz in der Masse verschwunden ist.

Eiklar, Kristallzucker und Salz in einer separaten Schüssel zu Schnee schlagen,- muss bzw. soll nicht ganz fest sein.

Mehl mit Mandeln und Haselnüssen vermischen und in die Buttermasse rühren. Nicht zu lange und eher auf niedrigster Stufe mixen. Eischnee unterheben. Schnell in die Papierförmchen einfüllen und ins vorgeheizte Backrohr schieben und die Temperatur auf 160 Grad reduzieren.

Ab und zu die Ofentür öffnen oder Kochlöffel in die Tür klemmen, sodass ein Spalt offen bleibt. Backzeit ca. 20-25 Min.,- wenn ihr euch nicht sicher seid, Stichprobe mit einem Spieß machen. Wenn daran nichts kleben bleibt, sind die Cupcakes fertig.

Und nein, das Backpulver fehlt NICHT in diesem Rezept 🙂 Sie gelingen auch ohne!

Cupcakes auskühlen lassen. Frosting in einen Spritzsack füllen, aufspritzen und mit Schokoraspeln dekorieren.

Und jetzt vernaschen! 🙂 Eure Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s